Keine Partei – ein KONZERN: Wie Sie die SPD täglich über ihr Unternehmensimperium beeinflusst – ScienceFiles

Falls Sie planen, im Herbst für das Auslaufmodell der Linken, die SPD, zu stimmen, dann haben wir heute eine Beitrag für Sie, dem Sie entnehmen können, dass Sie mit der SPD keine Partei, sondern einen Konzern wählen, dessen Betriebsvermögen deutlich mehr als eine Milliarde Euro umfassen dürfte und der mit seinen Beteiligungen den deutschen Pressemarkt dominiert. Wenn Sie eine deutsche Zeitung in die Hand nehmen, einen Radiosender anstellen, dann haben sie eine hohe Wahrscheinlichkeit, ein SPD-Blatt in die Hand zu nehmen oder einem SPD-Radio zu lauschen. Bevor wir die Medienbeteiligungen der SPD darlegen, hier ein paar Tabellen aus dem gerade veröffentlichten Rechenschaftsbericht der SPD. Er zeigt: Die SPD ist Immobilienbesitzer und -makler, Investmentunternehmer, Grundstücksverwalter, Marketing-Unternehmer, Reiseunternehmer, Online-Händler und vor allem eines: Eigentümer oder Mit-Eigentümer von Zeitungen, Radio- und Fernsehsendern:
— Weiterlesen sciencefiles.org/2021/03/19/keine-partei-ein-konzern-wie-sie-die-spd-taglich-uber-ihr-unternehmensimperium-beeinflusst/

Veröffentlicht von VrilOdin

Ich habe gefühlt und gelesen, bin erwacht und sehe ihr unmenschliches Wesen. Heil Allen Aufrichtigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: