Der größte Crash aller Zeiten steht bevor: Deutschland auf dem Weg zum Entwicklungsland › Jouwatch

So wie sich die wenigsten klarmachen, dass bei rund fünfeinhalb Millionen Kurzarbeitern (die zu den auf 2,6 Millionen angestiegenen Arbeitslosenzahlen strenggenommen noch dazuaddiert gehörten) von einer Erholung am Arbeitsmarkt vier Monate nach Ende des Lockdowns lange keine Rede sein kann, so realisieren sie nicht, dass die künstlich verschobene Pleitewelle [Insolvenzverschleppung]noch jede Menge sozialen Sprengstoff bereithalten wird – wenn nämlich im Verhältnis noch mehr Jobs auf der Kippe stehen als in den USA. Während sich dort die Beschäftigung aufgrund flexibler Arbeitsgesetze schnell wieder erholen wird, wird die Rezession in Deutschland mit seinen verkrusteten und überregulierten Strukturen Auswirkungen auf Jahrzehnte haben.

Jetzt kommt es, wie Olaf Gersemann in der „Welt“ bitter konstatiert, wahrlich Schlag auf Schlag:
— Weiterlesen www.journalistenwatch.com/2020/09/14/der-crash-zeiten/

Veröffentlicht von VrilOdin

Ich habe gefühlt und gelesen, bin erwacht und sehe ihr unmenschliches Wesen. Heil Allen Aufrichtigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: