Davos: Wo arrogant über das Schicksal der Welt entschieden wird | Wochenblick

Am 24.01.21 folgte kurz darauf ein Propagandavideo des WEF, das den Gründer Klaus Schwab zeigt, der ohne Scheu von einer Neugestaltung der Zukunft sprach. Er lobte „weltweiten kapitalistischen Kommunismus“ in höchsten Tönen und informierte ungeniert über seine Pläne zum Umbau unserer Gesellschaften. Seine Worte sind ein klarer Angriff auf unsere Demokratien weltweit, doch offenbar glauben Reiche wie er über dem Gesetz zu stehen – oder tun dies tatsächlich.
— Weiterlesen www.wochenblick.at/davos-wo-arrogant-ueber-das-schicksal-der-welt-entschieden-wird/

Veröffentlicht von VrilOdin

Ich habe gefühlt und gelesen, bin erwacht und sehe ihr unmenschliches Wesen. Heil Allen Aufrichtigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: