IWF an Weißrussland: Kredite gibt es nur bei Ausgangssperren und Lockdown » Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten

Wie die staatliche Nachrichtenagentur des Landes berichtet, habe Regierungschef Alexander Lukaschenko die bereits im Juni gestellten Forderungen des Fonds scharf zurückgewiesen. „Der IWF fordert von uns Quarantänemaßnahmen, Isolierungen und Ausgangssperren. Das ist Nonsens. Wir tanzen nicht nach irgendeiner Pfeife“, wird Lukaschenko zitiert. Forderungen der potenziellen Geldgeber, welche über rein finanzielle oder wirtschaftliche Belange hinausgehen, seien„IWF an Weißrussland: Kredite gibt es nur bei Ausgangssperren und Lockdown » Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten“ weiterlesen

Selbsternannte Weltführer drängen auf „Großen Neustart“ | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion

So erschreckend dies alles für diejenigen von uns klingt, die für freie Märkte und Eigentumsrechte eintreten, das Schlimmste steht uns aber noch bevor. Bei der Veranstaltung im Juni kündigte das Weltwirtschaftsforum an, dass der „Große Neustart“ im Mittelpunkt seiner nächsten Jahrestagung in Davos stehen wird. Das äußerst einflussreiche Forum ist für Januar 2021 geplant. —„Selbsternannte Weltführer drängen auf „Großen Neustart“ | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion“ weiterlesen

Die echte Wahl Supranationalität vs. Intergouvernementalismus | Supranationalität – Wikipedia

Die Alternative zur Kooperation von Staaten in Form supranationaler Organisationen [GG§133] ist das Zusammenwirken von Staaten nach dem Prinzip des Intergouvernementalismus [GG§146]: Es sieht nur eine zwischenstaatliche Kooperation der Regierungen vor, ohne sie inhaltlich und räumlich zu vertiefen und zu institutionalisieren. — Weiterlesen de.m.wikipedia.org/wiki/Supranationalität