Wie Finanzminister Scholz die Menschen hinters Licht führt › GEOLITICO

Die Dimension der Neuverschuldung erkennt man am einfachsten im Vergleich mit der Finanzkrise der Jahre 2008/09. Die damalige Rekordverschuldung betrug 44 Mrd. Euro – im Jahr 2010. Die Bürger sollten sich jetzt schon darauf einstellen, dass die Schuldenorgie mit 218 Milliarden Euro noch lange nicht vorüber ist.

Oder glaubt etwa jemand der Märchenstunde von Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD)?
— Weiterlesen www.geolitico.de/2020/07/05/wie-finanzminister-scholz-die-menschen-hinters-licht-fuehrt/

Veröffentlicht von VrilOdin

Ich habe gefühlt und gelesen, bin erwacht und sehe ihr unmenschliches Wesen. Heil Allen Aufrichtigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: