ING: Wer Geld parkt, soll auch bei Direktbank Strafe zahlen – FOCUS Online

Um Kunden eine Alternative zu den ohnehin mager verzinsten Tagesgeld- und Sparkonten zu bieten, macht die ING Deutschland immerhin ein neues Angebot für die Anlage in Aktien und Fonds. „Wir wollen unseren Kunden den Einstieg in das Wertpapiersparen so einfach wie möglich machen und schaffen deshalb den Mindestbetrag für alle Wertpapiersparpläne ab“, kündigte Vorstandschef Nick„ING: Wer Geld parkt, soll auch bei Direktbank Strafe zahlen – FOCUS Online“ weiterlesen