Erster Weltraum-Hurrikan über der polaren Ionosphäre der Erde entdeckt (+Video) | PRAVDA TV

Wissenschaftler haben zum ersten Mal einen Weltraum-Hurrikan über dem Nordpol entdeckt, der einen ersten Einblick in ein Phänomen bot, das auch auf anderen Planeten im Universum auftreten könnte. Der Hurrikan regnete Elektronen anstelle von Wasser und drehte sich gegen den Uhrzeigersinn. …

Lockwood merkte an, dass der Weltraum-Hurrikan ein universelles Phänomen auf Planeten und Monden mit Magnetfeldern und Plasma sein könnte.

„Tropische Stürme sind mit enormen Energiemengen verbunden, und diese Weltraumhurrikane müssen durch ungewöhnlich große und schnelle Übertragung von Sonnenwindenergie und geladenen Teilchen in die obere Erdatmosphäre erzeugt werden“, fuhr er fort.

„Plasma- und Magnetfelder in der Atmosphäre von Planeten existieren im gesamten Universum, daher legen die Ergebnisse nahe, dass Weltraum-Hurrikane ein weit verbreitetes Phänomen sein sollten.“
— Weiterlesen www.pravda-tv.com/2021/03/erster-weltraum-hurrikan-ueber-der-polaren-ionosphaere-der-erde-entdeckt-video/

Veröffentlicht von VrilOdin

Ich habe gefühlt und gelesen, bin erwacht und sehe ihr unmenschliches Wesen. Heil Allen Aufrichtigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: